Seite Auswählen

Nachdem wir das gesehen haben, trinken wir unser Wasser nie mehr aus PET-Flaschen

Nachdem wir das gesehen haben, trinken wir unser Wasser nie mehr aus PET-Flaschen

manDer Tag der Erde wird alljährlich am 22. April in über 175 Ländern begangen und soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, die Art des Konsumverhaltens zu überdenken. Im Zentrum steht der Verbrauch von unnötigen Petflaschen. Das folgende Video macht klar, dass wir in einer unnötigen Konsumation gefangen sind, welche nicht nur uns sondern auch der Umwelt schadet.

Das Wichtigste in Kürze

1) Viele Firmen behaupten, dass das Wasser aus Petflaschen gesünder und natürlicher ist als aus dem Wasserhahn. Meist trifft aber das Gegenteil zu. Mittels Zusatzstoffen wird die Natürlichkeit des Wassers zerstört. Ausserdem kommt 1/3 des Wassers in Petflaschen sowieso aus dem Wasserhahn. Die Firmen stellen falsche Wahrheiten auf, um ihren Verkauf anzukurbeln.

2) Wasser aus Petflaschen kosten umgerechnet circa 2000x mehr als Hahnenwasser.

3) Die Produktion und das Verwerten der Petflaschen schadet der Natur. Um Flaschen zu produzieren wird Öl verwendet, welche giftige Schadstoffe enthält. Weiter wird Öl verwendet, um die Verschiffung der Flaschen zu ermöglichen. Transportmittel brauchen schliesslich Energie. Am schlimmsten ist die Verwertung der Petflaschen. Eine Methode ist den Müll zu verbrennen, wobei wiederum giftige Gase in die Atmosphäre gelangen. Recycling ist meist ein leeres Versprechen. Petflaschen werden meist in der Natur selbst entsorgt. Es entstehen riesige Müllberge.

Schaut euch den spannenden Bericht an. Er setzt unser Konsumverhalten in ein neues Licht. 

Quelle: LikeMag

Anmerkung: Die ökologische und wirtschaftliche Alternative zu Flaschenwasser

Water4Life Wassertankstellen – die Alternativlösung für ideales Wasser
Im Kreislauf der Natur wird Wasser durch Verdunstung und Niederschlag von Verschmutzungen gesäubert, durch die Sonne mit lebenswichtigen Photonen energetisiert, Steine in Flussläufen verleihen ihm seinen natürlichen Geschmack. Durch die Verwirbelung wird die innere Oberfläche des Wassers vergrößert und auf diese Weise mit Sauerstoff angereichert. Dieses Wasser bezeichnet Prof. Vincent als Ideales Wasser, da es genau die Eigenschaften aufweist, die Wasser für unseren Organismus erfüllen muss.

Angelehnt an diesen natürlichen Wasserkreislauf wurde die patentrechtlich geschützte innovative Ideal Water® – Technologie entwickelt.

Das Ergebnis: Reinstes, lebendiges und wohlschmeckendes Wasser aus Ihrem eigenen Wasserwerk in nahezu unbegrenzter Menge

Bei Water4Life Wassertankstellen können Sie Ideales Wasser  gratis tanken. Niemand muss viel Geld für gesundes Wasser bezahlen und gemeinsam schützen wir die Umwelt.

Die Wassertankstellen freuen sich aber über einen kleinen Wertschätzungsbeitrag in Form einer Spende der zum Betrieb der Wasserstankstelle verwendet wird. Schließen Sie sich unserer Trinkbewegung „Mach mit und trink Dich fit! an und sehen Sie selbst, was Wasser alles bewirken kann.

Link: Mach‘ mit, trink Dich fit.

Unsere Mission

Wir, Water4Life – Europäisches Institut für Gesundheit und Wasserqualität,  sind ein eingetragener Verein. Wir veröffentlichen regelmäßig Beiträge zu den Themen Wasser, Umwelt und Gesundheit. Wir sind unabhängig, neutral und manchmal unbequem. Wir schauen über den Tellerrand packen auch unpopuläre Themen an.

Hier eintragen

Archive

newsletter trinkdichfit

Alle Infos zu unseren Trink-Dich-Fit-Wassertankstellen

Holen Sie Sich unseren Newsletter, verpassen Sie keine Informationen mehr und downloaden Sie unser Trink-Dich-Fit E-Book!

Das hat geklappt! Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse!